Neuer Marktvorstand bei der Raiffeisenbank Burghaun eG

Burghaun, 20.04.2018

Bei der Raiffeisenbank Burghaun eG gibt es einen Wechsel im Vorstand. An der Spitze des Geldinstitutes steht neben dem bisherigen Vorstand Carsten Glebe seit dem 1. April Herr Daniel Arndt. Zuvor hatte der 40-jährige Herr Arndt bei der Kreissparkasse Mayen die Bereiche Marketing und Vertriebsservice geleitet. Auch wenn er zuletzt bei einer Kreissparkasse gearbeitet habe, sei er fast sein ganzes bisheriges Arbeitsleben im genossenschaftlichen Bereich tätig gewesen, unterstrich Herr Arndt. Die genossen- schaftliche Haltung habe ihn geprägt. Herr Arndt, der in Frankfurt/Main geboren wurde, hatte seine vorherigen beruflichen Stationen bei den genossenschaftlichen Instituten in Verden (Aller), Bremen, Tübingen und Lüchow-Dannenberg. Herr Arndt, der zuletzt mit seiner Ehefrau in Montabaur lebte, hat inzwischen eine Wohnung in Hünfeld bezogen. „Für die nächste Zeit gilt es, am Markt aktiv zu werden und die Kundenbetreuung wieder zu intensivieren sowie auch die Betreuungsqualität insgesamt weiter zu verbessern“, so Herr Arndt. „Unser Vorteil als kleines Geldinstitut ist der kurze und schnelle Entscheidungsweg mit freundlichen und kompetenten Ansprechpartnern vor Ort - auch bei komplexen Sachverhalten.“ Es sind u. a. verschiedene Veranstaltungen für Kunden und Nichtkunden geplant, um über aktuelle Themen zu informieren und auch die Menschen der Region besser kennenzulernen.